Blog von Reisefotograf Roland Lubiger - Reisefotograf - Vorträge - Fotoworkshops Roland Lubiger

Reisefotografie, Reisen, Fotoguide
Reisefotografie, Reisen, Fotokurse
Direkt zum Seiteninhalt

Genf Kurztrip Porträt einer Stadt

Reisefotograf - Vorträge - Fotoworkshops Roland Lubiger
Veröffentlicht von Roland Lubiger in Reisen · 13 März 2020
Tags: FotoreiseGenfSchweiz
Anspruch an diesen fotografischen Kurztrip war, das Besondere einer Stadt im Bild festzuhalten. Und dies zu jeder Tageszeit. Die meisten
Aufnahmen entstanden mit der Tele Brennweite 70- 300. Besten Dank an den Partner von Lubiger Weltsichten, Herrn
Christoph Kadlubski, welcher die fürstliche Unterkunft gesponsert hat. Zwei Nächte im 5 Sterne Hotel Les Armures in der Altstadt von Genf
. Hier legten bereits andere berühmte Persönlichkeiten ihre Häupter zur Ruhe, wie zum Beispiel die Familie Bill Clinton, George Clooney und weitere Prominente aus aller Welt.
"Grösstes multilaterales Zentrum der Welt", "Hauptstadt des Friedens", "Hauptzentrale der Globalen Gouvernanz": Wenn es darum geht, die Dichte an internationalen Organisationen und Akteuren auf zwei Quadratkilometern in der Stadt Genf zu beschreiben, bedienen sich Schweizer Beamte gerne der Superlative! 36 Stunden in Genf! Eine Fotoarbeit von https://lubiger-weltsichten.de/, Easy jet Trip 6.-8.03.2020, Zeit allein mit Canon EOS 5D Mark 4 für das Porträt dieser Stadt der Reichen & Schönen am Fuß der Alpen. Genf ist, hinter Monaco, die Stadt mit der zweithöchsten Millionärsdichte weltweit.
Weiterhin kam zum Einsatz die Smartphone gesteuerte Sony DSC QX 100. Hier im Bild zu sehen: Darstellung der Auswirkung Blende auf Tiefenschärfe bei einer Nachtaufnahme mit Kanone im Vordergrund.




Kein Kommentar
Zurück zum Seiteninhalt