Blog von Reisefotograf Roland Lubiger - Reisefotograf - Vorträge - Fotoworkshops Roland Lubiger

Reisefotografie, Reisen, Fotoguide
Reisefotografie, Reisen, Fotokurse
Direkt zum Seiteninhalt

Reisen Veranstalten bedeutet mehr als das Bett und ein Schnitzel

Reisefotograf - Vorträge - Fotoworkshops Roland Lubiger
Veröffentlicht von Roland Lubiger in Medien · 30 April 2020
Tags: CoronaDemoTouristikReisen
Demo der Reisebüros & Veranstalter am 29.04.2020 in Dresden. "Tourismus ist mehr als nur Bett und ein Schnitzel" Forderungen für schnelle finanzielle Hilfe wurden am Landtag Ministerin Barbara Klepsch
(Sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus)
übergeben. Begleitet wurde die Aktion von 50 hupenden Bussen in der gesamten Innenstadt.

Reisefreiheit ist ein Grundrecht!
Keine Branche trifft der Corona Wahnsinn so sehr wie den weltweiten Tourismus! Eine unendliche Kette von ineinander greifenden Zahnrädern, von der Planung einer Reise, über Vorfinanzierung der Leistungen bis hin zum Verkauf eines Pauschal Angebotes oder Organisation von Bausteinen für Individualisten. Wir Deutsche sind Reiseweltmeister und im Besonderen finden wir Sachsen den Weg in die letzten Winkel der Erde. Meine Reiseträume entstehen im Kopf, Planungen mit verlässlichen Reisefreunden, individuell organisiert. Dabei greife ich grundsätzlich immer auf unsere Veranstalter in Sachsen zurück. Denn sie können weit mehr als Pauschalreisen verkaufen! Reisen ist auch Vertrauenssache. Egal ob bei einer Flugbuchung, Mietwagen, Hotel, Trekking Tour…etc.
Wobei wir schon bei den Organisatoren vor Ort angelangt sind, welche es mit brachialer Wucht trifft. Menschen die von unserer Abenteuerlust leben. Für sie geht es ums nackte Überleben. Um nur 4 Beispiele aus meinen letzten Erfahrungen zu nennen: Hatte mir in meinem Leichtsinn vorgestellt allein mit einem 4*4 Auto durchs Hochland von Bolivien zu fahren- musste mich belehren lassen- brauche einen Partner vor Ort. Oder im wilden Teil Afrikas in Malawi- ohne Guide gibt es keine fantastischen Tieraufnahmen. Ohne Träger in Nepal kommst Du nicht vorwärts. Ohne ortskundigen Fahrer und Guide in Madagaskar bist erschossen.
Ohne staatliche Hilfe sind momentan alle erschossen…




Kein Kommentar
Zurück zum Seiteninhalt